Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Mit einer zentralen Posteingangsverarbeitung werden viele Prozesse vereinfacht

Mittwoch, 30. November 2011

Der Posteingang, sei es der elektronische E-Mail-Verkehr oder auch gewöhnliche Briefsendungen, die das Unternehmen erreichen, können dank neuwertiger Technologien problemlos in elektronischer Form verwaltet werden. Dies bietet einerseits den Vorteil, dass sämtliche Daten, Fakten, Akten oder Dokumente in einem zentralen System abgespeichert werden können. Dadurch haben berechtigte Mitarbeiter die Möglichkeit, jederzeit auf die aktuellsten Informationen zugreifen zu können. Andererseits ist mit der Digitalisierung der Posteingänge auch ein Arbeitsaufwand verbunden. Die Posteingangsverarbeitung, von einem Spezialisten durchgeführt, erlaubt es, dass zahlreiche Arbeitsabläufe ohne Verzögerungen durchgeführt werden können. Dokumente müssen nicht über zahlreiche innerbetriebliche Stellen wandern, um an den richtigen Adressaten zu gelangen. Die schnellere und sichere Zustellung des Posteingangs sorgt für einen effizienteren Ablauf im Geschäftsalltag. (weiterlesen…)

LTE – Mobiles Internet in WiFi-Geschwindigkeit

Donnerstag, 06. Oktober 2011

Mobil auf das Internet zugreifen – seit Einführung des UMTS Funkstandards (3G) werben Mobilfunkanbieter mit diesem Versprechen. Dass Internetseiten im Handynetz deutlich länger laden als z.B. im privaten WLan-Netzwerk, haben inzwischen die allermeisten Smartphone-Besitzer erkannt. Niedrige Zugriffsgeschwindigkeiten beschränken den Alltagsnutzen des mobilen Internet. Die Nachfolge-Technik von UMTS, der Mobilfunkstandard LTE (4G), soll diesem Engpass mittels erhöhter Datenübertragungsgeschwindkeiten ein Ende bereiten.

LTE Hardware – Neue Geschwindigkeiten, weniger Störanfällig
Der Funkstandard LTE (Long-Term-Evolution – englisch für Langzeit-Entwicklung) wurde spezifisch zur Übertragung von Internet-kompatiblen Datenpacketen entwickelt. Die technischen Grundlagen entsprechen denen von UMTS. Funksignale werden auf den gleichen Frequenzen übertragen, allerdings durch LTE Hardware anders kodiert und aufgesplittet. Diese neuen Kodierungsverfahren sollen die Funksignale von LTE Hardware nicht nur weniger störanfällig werden lassen, sondern auch massive Zuwächse bei Datenübertragungsgeschwindigkeiten ermöglichen. Die maximale Verbindungsgeschwindigkeit unter UMTS beträgt ca. 14MBits/s im Download, LTE Hardware soll bis zu 100MBits/s im Download und 50MBits/s im Upload möglich werden lassen.
(weiterlesen…)

Kreatives Schreiben

Dienstag, 16. November 2010

Es gibt Seminare, Schulungen und Wettbewerbe, die nur ein paar Stunden dauern. Für andere ist es aber notwendig mehrere Tage einzuplanen, um sowohl den Lehrstoff vermitteln zu können, als auch das angeeignete Wissen und Können gleich testen und auswerten zu können.

Solch eine Veranstaltung ist auch der Wettbewerb für Kreatives Schreiben, der jedes Jahr stattfindet und jährlich immer mehr Teilnehmer anzieht. Dieser dauert inzwischen über eine Woche und wird an verschiedenen Orten durchgeführt. In den ersten 3 Tagen finden mehrere Vorlesungen und Seminare statt, in denen sich die Teilnehmer über die Kunst des Schreibens informieren können. Dies ist nicht nur für Anfänger interessant, denn auch jede gestandene Schriftsteller, Dichter oder Journalist wird sich gern über neue Methoden und Schreibstile informieren wollen.
(weiterlesen…)

“Lego”-Kamera von Pentax

Dienstag, 14. September 2010

Es ist (k)ein Spielzeug. Mit der Optio NB1000 von Pentax stellt der japanische Herstelle eine 14.1 Megapixel-Kamera mit optischem 4-fach Zoom und der Möglichkeit, mit 720p Videos aufzunehmen vor.

Das Interessante an der Kamera ist aber die Front Sie sieht aus wie eine Lego-Bauplatte. Auf ihr kann man mit kleinen Bausteinen seine Kamera sehr individuell gestalten. Diese Bausteine heissen “Nanoblock” und werden von der japanischen Firma DiaBlock produziert.
(weiterlesen…)

Gesundes Sitzen durch innovative, ergonomische Bürostühle

Dienstag, 31. August 2010

In wirtschaftlich unsicheren Zeiten steigen die Anforderungen an Arbeitnehmer. Effektives Arbeiten gestaltet sich auf einem meist über Jahre hinweg abgesessenen Bürostuhl schwierig. Oftmals führt eine solche Fehlbelastung des Rückens und der Wirbelsäule zu ausgeprägten Krankheitsbildern.

Aus diesem Grund entwickelte der Hersteller Orbis Naturana ein innovatives Sitzmöbel, welches sich aufgrund seiner ergonomischen Form optimal an den Körper anpassen soll. Dies erscheint auf den ersten Blick erstaunlich, da der Swooper in seiner Standardausführung über keine Rückenlehne verfügt, wobei die breite Produktpalette vereinzelte Exemplare mit einer montierbaren Rückenlehne umfasst.
(weiterlesen…)

Mit dem E-Bike über den Sauerland-Radring

Sonntag, 15. August 2010

Für Sonntag war schlechtes Wetter angekündigt. Am Freitag haben wir uns daher spontan entschlossen die Sonntags-Radtour auf den Samstag vorzuverlegen. Bei schönem Wetter sollte es der Sauerland-Radring sein.

Da wir sonst eher kleine Strecken zurücklegen, haben wir uns mit unseren “normalen” 8-Gang-Fahrrädern an die Strecke von 84 km nicht herangewagt. Das Hotel Sauerländer Hof in Wenholthausen betreibt aber seit kurzem einen E-Bike Verleih. Da wir ein solches “Elektro-Fahrrad” immer schon ausprobieren wollten, war das die Gelegenheit. Nach kurzer Einweisung durch den Hotelchef Walter Beckmann ging’s los.
(weiterlesen…)